Unser Kooperationsteam, das RegioTeam BA7 Stuttgart, verabschiedet sich mit einem fantastischen 3. Platz bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in die Offseason.

Nach knappen Siegen gegen den Gastgeber TV Hofheim Huskies und einer, letztlich verdienten, Niederlage gegen den USC Heidelberg , stellte das dritte Spiel der BA7 gegen den TV Marburg das Endspiel um den zweiten Platz hinter Heidelberg dar und damit die Entscheidung, wer als zweites Team an der in zwei Wochen stattfindenden süddeutschen Meisterschaft teilnehmen darf. Nach einem anstrengenden Turnier begannen die Kräfte leider zu schwinden und die BA7 konnten das Spiel trotz Führung über fast die ganze Spielzeit nicht für sich entscheiden. Unglücklich die Schlussphase: bei drei Punkten Rückstand und vier Sekunden auf der Uhr wurde beim Dreier-Versuch gefoult. Leider entschieden die Schiedsrichter jedoch auf Foul ohne Korbversuch. Teresa brachte die Nervenstärke auf, ihre zwei Freiwürfe sicher zu verwandeln, das schönte das Ergebnis leider nur zur Niederlage mit einem Punkt.

In einem unglaublich engen Turnier hatten es die Mädchen lange in der Hand, sich für die süddeutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Mit etwas Abstand konnten Mädchen, Trainer und Supporter aber schon wieder den Rückblick auf das Wochenende in Hofheim genießen und Stolz auf ihre Leistung sein. Trainer Franck Becker: „Wir haben an diesem Wochenende mehr gelernt als in der ganzen Saison – solche Spiele brauchen wir!“ Das RegioTeam beendet die Saison als Württembergischer Meister und Vizemeister Baden-Württemberg. Eine tolle Leistung, da die gesetzten Ziele deutlich übertroffen wurden.

Der MTV gratuliert den Mädchen herzlich und bedankt sich für die tolle Saison. Mit den anstehenden Tryouts für die neue Saison geht es weiter. Das RegioTeam startet in der neuen U16w Jugendregionalliga und stellt auch in der U14w ein Team, welches sich ebenfalls für die neue U14w Jugendregionalliga qualifizieren möchte.

Mehr dazu: https://www.facebook.com/BASKETBALL.AID.SEVEN/posts/1169611643164572. Und die Sicht des Gastgebers: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1917366991885814&id=1600770190212164.