Die erste Personalentscheidung für die kommende Saison ist gefallen. Nach dem knappen aber erfolgreichen Klassenerhalt wird Torsten Böhringer auch in der kommenden Saison als Head Coach die ersten Herren in der Regionalliga Südwest betreuen.
Der Diplom Sportwissenschaftler hat die schwächelnde erste Mannschaft kurz vor der Winterpause übernommen und in der Rückrunde zu sechs Siegen aus 13 Spielen geführt. Insbesondere die beiden Siege zu Rückrundenstart gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, Kaiserslautern und Saarlouis, gaben dem Team das nötige Selbstvertrauen, um den weiteren Verlauf der Rückrunde positiv zu gestalten und den Klassenerhalt zu sichern. „Torsten hat sich nach seiner Verpflichtung sofort in die Arbeit gestürzt und das Team in der Winterpause durch ein Trainingslager fit bekommen und auch taktisch an den richtigen Stellschrauben gedreht. Das war sicher der Schlüssel um die Rückrunde positiv zu gestalten“, so die Abteilungsleiterin Lara Reckmann zufrieden.
Die Abteilung ist überzeugt, dass Torsten aufgrund seines Fachwissens, seiner positiven Art und seines Fleißes der richtige Mann für die anspruchsvolle Aufgabe 1.Regionalliga ist. Torsten wird von der Abteilung absolute Rückendeckung bei allen Entscheidungen bezüglich der Kaderplanung und der Weiterentwicklung des Herren Programms bekommen. Außerdem wird Torsten weiterhin dem männlichen Jugendbereich als Jugendwart seine Stempel aufdrücken und das Jugendkonzept voranbringen.
Daher freuen wir uns, dass uns Torsten seine Zusage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gegeben hat.