U16w mit 3 Sieg im 3. Spiel. U10 startet siegreich in die Saison. U12m mit Heimniederlage. U12w mit knapper Niederlage. U14w unterliegt Favoriten aus Steinenbronn. U18m gewinnt als Team und verliert Spiel. RegioTeam U16w mit glanzlosem Pflichtsieg.

Der MTV mit zwei neuen Schiedsrichtern am Start. Einmal in fairer Atmosphäre. Danke Titans! Einmal war es anders. Was wünschen wir uns von Eltern? „Wir für den Fairen Umgang miteinander“ ist die Leitlinie, die sich die Vereine gegeben haben. Zuschauer sollen dabei:

  • tolerant gegenüber allen Beteiligten handeln
  • alle am Spiel Beteiligten gleich behandeln und ihnen Anerkennung schenken für ihr Engagement, auch wenn diese nicht mit der eigenen Meinung übereinstimmt
  • Spielbeteiligte weder verbal noch durch Gesten angreifen oder herabsetzen
  • Trash Talk nicht verwenden

Das durften die U12m-Kinder leider nicht erleben. Wir bedanken uns ausdrücklich bei der Abteilungsleitung der SZ Kornwestheim für die freundliche Entschuldigung für das Verhalten der Gästezuschauer gegenüber den Kindern und den jugendlichen Schiedsrichtern.

U10mixed vs. PKF Titans Stuttgart 76:25 Heimsieg: Gelungener Saisonstart für unsere Jüngsten. Der MTV gewinnt hochverdient und freut sich über zwei neue Spieler, die ihr erstes Spiel bestritten haben. Unsere Jungs mit schöner Spielanlage, gutem Umschalten und toller Moral.

U12m vs. Skizunft Kornwestheim 1: 49:62 Heimniederlage: Spielerisch verdienter Sieg der Gäste, die ausgeglichener besetzt und die geschlossenere Spielanlage hatten. Leider mit Supportern, die sich im Ton vergriffen haben.

U12w @ BBC Stuttgart 38:40 Auswärtsniederlage: Frühsport in Weilimdorf. Spannend und spaßig bis zum Schluss. Unser Team deutlich geschlossener mit verbessertem Passspiel, der Gastgeber mit einer tollen Einzelspielerin. Leider gelang der letzte – schön rausgespielte –  Wurf nicht. Wir gratulieren dem fairen Gastgeber zum Sieg und freuen uns auf das Rückspiel. Weiter so, Mädels!

U16w @ BBC Stuttgart 85:33 Auswärtssieg: Hochverdienter Sieg für unsere Mädels. Schön zu sehen, dass sich unsere „Neuen“ gut ins Team einbringen und die „Jungen“ viel spielen können. Die Coaches unterstützen das Engagement der Mädels durch ein lobenswertes „fördern und fordern“..

U14w @ TSV Steinenbronn 37:47 Auswärtsniederlage: Auftakt verschlafen. Daher musste das ganze Spiel einem Rückstand hinterhergelaufen werden. Der Gastgeber zeigt sich sehr stark, aber irgendwie fühlt sich die Niederlage unnötig an. Der Coach fordert in der Rückschauf daher ihre Mädels auf, konzentrierter im Training zu arbeiten und sich besser auf das Spiel vorzubereiten.

U18m vs. TV 89 Zuffenhausen 60:77 Heimniederlage: Das bisher ungeschlagene Team aus Zuffenhausen weiter auf Siegeskurs. Unsere Jungs zeigen sich verbessert im Teamplay und glänzen mit Teamgeist. Schön zu sehen, dass unsere Jungs an ihren Defiziten ehrlich arbeiten.

U16wR vs. USC Heidelberg 58:41 Heimsieg: Glanzloser Sieg gegen ein couragiertes Gästeteam. Die RegioTeam Mädels wirkten müde und spielten zögerlich und fehlerhaft. Der Gast versäumte es, bei knappem Rückstand zur Halbzeit, aggressiver aus derselben zu starten. So reichte ein Lauf, um den Gast zu distanzieren. Nicht das beste Spiel der Mädels …