RegioTeam zieht ungeschlagen zur Baden-Württembergischen Meisterschaft. U17 mit famosen Kraftakt. U16 verliert knapp. U15 wahrt Finalchance.

Unser U15 Kooperationsteam RegioTeam BA7 Stuttgart konnten im letzten Pflichtspiel der Jugendoberliga Württemberg einen verdienten 89:61 Auswärtssieg in Waiblingen erlangen. Viel Spielzeit für die 2. Reihe war diesmal geboten. Wie schon während der ganzen Saison zeigten die BA7 einmal mehr, dass sie in dieser Saison in eigentlich jeder Aufstellung eine starke Mannschaft und ein sehr gut funktionierendes Team sind.

Zwei Trainingswochen bleiben nun zur Vorbereitung auf die Baden-Württembergische Meisterschaft in eigener Halle (FEG) am 8. und 9. April. Begrüßt werden zur Endrunde die Teams USC Heidelberg, BB Ulm und TG Sandhausen/ SG Walldorf. Zuschauer willkommen! Toller Basketball garantiert! Spielplan:

Samstag, 08. April 2017

16.00 Uhr RegioTeam Stuttgart-TG Sandhausen/ SG Walldorf

18.00 Uhr USC Heidelberg –BB Ulm

Sonntag 09. April 2017

09.30 Uhr RegioTeam Stuttgart – BB Ulm
11.30 Uhr USC Heidelberg -TG Sandhausen/ SG Walldorf
15.00 Uhr TG Sandhausen/ SG Walldorf – BB Ulm
17.00 Uhr RegioTeam Stuttgart – USC Heidelberg

U14vs. TSV Kupferzell 38:79 Heimniederlage

Der 4. empfängt den 3. Klingt nah beieinander, jedoch konnte die U14 in der gesamten Spielzeit selten mit den starken Gästen mithalten. In der Verteidigung oft nicht aufmerksam genug, die sonst so gute Reboundarbeit diesmal ein Schwachpunkt und zu viele einfache Punkte. Da auch im Angriff gegen eine gute Defense der Gäste selten ein Durchkommen war, ein rundum verdienter Sieg für die Gäste.

U15 vs TSV Malmsheim 73:59 Heimsieg

Der Gast ohne eine der beiden Topscorerinnen. So konzentrierte sich das Malmsheimer Spiel auf die starke Aufbauspielerin, die mit Zug zum Korb, guten Dreierversuchen, sicheren Freiwürfen glänzte und unsere Defense sehr viel zu tun aufgab. Viele Rebounds unsererseits, schnelle Pässe und eine bissige Defense, die zu Turnovern führte, waren der Schlüssel zum verdienten Sieg. Unsere Mädels mit Nervenflattern im 3. Viertel, ließen den Gegner noch einmal gefährlich aufkommen und mussten daher im Schlussviertel hart arbeiten. Damit bleibt die Chance auf das Final Four gewahrt.

U16 vs. BBC Stuttgart 70:81 Heimniederlage

Der 4. traf auf den 3. Den Einzug ins Final Four hat die U16 bereits vergangene Woche in Steinenbronn klargemacht. Gegen den BBC Stuttgart ging es jetzt darum sich den günstigen dritten Platz zu erkämpfen. Lange Zeit konnten unsere Jungs durch eine engagierte Defense und den daraus resultierenden Fastbreaks mit den starken Gästen mithalten. Gegen Ende war dann etwas die Luft raus und der Gegner zeigte sich (zu) treffsicher. Bereits kommenden Samstag besteht die Chance auf eine Revanche.

U17w vs. TSG Backnang 44:40 Heimsieg

Tolle kämpferische Leistung unseres Teams, dass im wesentlichen aus der U15 gebildet wird! Trotz kleinem Kader konnte gegen einen körperlich überlegenen Gegner über die ganze Spielzeit famos dagegen gehalten werden und ein verdienter, fast sensationell zu nennender, Sieg erreicht werden.

U18 vs. SG Schorndorf Heimniederlage 32:56