Souveräne Siege für U10mixed, U14w, U14m und U16w. U14w RegioTeam ebenso siegreich mit Mühen. Die U12w verliert in Ludwigsburg und gewinnt viel Teamgeist. Die U16m startet mit einer Auftaktniederlage.

U10mixed vs. BBC Stuttgart 36:14 Heimsieg

Interimscoach Lukas Müller und dem Team gelang es mit Teamplay und viel Energie verdient die Punkte einzufahren. Wichtiger als das Ergebnis jedoch: die Kids haben seit Jahresanfang vieles gelernt, zeigen sich zudem eingespielter und setzen Trainingsinhalte besser um. Das Team wird uns noch viel Freude bereiten.

U12w @ BSG Baskets Ludwigsburg, Rundsporthalle 8:95 Auswärtsniederlage

Die erwartete schwere Aufgabe. Noch erschwert durch den kurzfristigen Ausfall von Coach Marisa Leidel. Der Gastgeber stellt ein leistungsstarkes, großes und eingespieltes Team, das auch in der U14w-Runde antritt und hochverdient die Punkte behält. Interimscoach Roland Leidel (Danke!) gelang es, unser Team über die ganze Spieldauer aufmerksam und motiviert im Spiel zu halten. Trotz hohem Rückstand fighteten unsere Mädels bis zuletzt und gingen als Team vom Feld.

U14w vs. TV Marbach 80:24 Heimsieg

Das von Marie Neusser geführte Team mit einem niemals gefährdeten Sieg gegen eine stark dezimierte Mannschaft aus Marbach. Die Mädels hochmotiviert und mit viel Kampfgeist. Aufgrund gutem Zusammenspiel und schnellem Umschalten konnte so eine beachtliche Führung herausgespielt werden. In einem phasenweise emotionalen Spiel behielten unsere Mädels die Nerven, konnten ihre größere Erfahrung ausspielen und durften sich über den hochverdienten Sieg freuen.

U14w RegioTeam Stuttgart vs. TG Sandhausen/SG Walldorf 86:61 Heimsieg

Die Positionsbestimmung geht weiter. Hart erarbeiteter Sieg. Der Gast mit einer überragenden Scorerin, die den Mädels in der Defense alles abverlangte. Die RegioTeam Mädels mit viel Zug nach vorne und einigen schönen Kombinationen. Erst in der Schlussphase konnte der Gast entscheidend distanziert werden. Zum nächsten Spiel nach Schwäbisch Hall geht es bereits am 3.10.

U14m vs. TSV Steinenbronn 107:22 Heimsieg

Auftakt geglückt. Die Jungs von Trainergespann Temi und Jonas siegen gegen souverän gegen einen Gegner im Neuaufbau. Unsere Jungs machten gleiche in den ersten Minuten klar, wer das Spiel gewinnen wird. Viel Zug zum Korb, tadellose Defense und vor allem, hervorragendes Teamplay sorgten für rundum gute Stimmung. Hochverdienter Sieg mit viel Spielzeit für alle. So kann es weitergehen!

U16w vs. BG Tamm/Bietigheim 87:22 Heimsieg

Lockerer Start mit einem ungefährdeten Sieg in die neue Saison. Der Gast insgesamt zu ungefährlich für unser eingespieltes Team, das in seiner Grundzusammensetzung nun in die fünfte Saison (!) geht. Unsere Mädels mit viel Intensität und Zug nach vorne. Zudem viel Spielzeit für alle. Dennoch bleibt viel zu tun: noch sitzt das Playbook der Coaches bei weitem nicht sicher und viele technische Defizite waren zu sehen. Fazit: gute Laune allerseits. Saisonstart gelungen und schöne Fotos gemacht,

U16m vs. BBC Stuttgart 31:69 Heimniederlage

Unser neues Team musste Lehrgeld bezahlten. Schwache Defense, wenig Selbstvertrauen. Es gibt viel zu tun bis zum nächsten Spiel am 29.10.

U18m vs. SV Fellbach: ausgefallen

U20m vs. BSG Vaihingen-Sachsenheim 51:73 Heimniederlage

Holpriger Start für unsere Jungs um Spielertrainer Noah Duffner. Die Erste hälfte hätte deutlich besser laufen können … hier wurde viel Lehrgeld gezahlt. Die zweite Hälfte lief dann besser, so dass Trainer und Spieler gestärkt in die Saison starten können.